3.Rundenwettkampf Luftgewehr / Luftpistole Auflage

Fernwettkampf wegen der Pandemie

Der dritte Wettkampf wurde wegen der Corona-Pandemie als Fernwettkampf ausgetragen. Jeder Schütze schoss seinen Wettkampf auf der eigenen Anlage unter den Hygienebedingungen des Deutschen Schützenbundes.

Trotz Corona bedingter Pause waren viele Schützen noch in guter Form.  Bei den Luftpistolenschützen erzielte Ulrich Löw mit 303,1 Ringen  Platz 2.  Der 3. Platz ging an Harald Trautmann mit 299,6  Ringen.

Bei den Luftgewehrschützen überzeugten Kurt Jozwiak mit 318,8 Ringen. Heinz Weber sicherte sich mit 316,4 Ringen den 3. Platz.

Stand der Gesamtwertung: 1.Platz: Kurt Jozwiak 952 Ringe, 3.Platz: Heinz Weber 939,4 Ringe.

Bei den Damen setzte sich Maria Carl mit 307,5  Ringen durch. Der 2.Platz ging an Ute Nöding mit 306,8 Ringe

Gesamtwertung Damen: 1.Platz: Ute Nöding 912,3 Ringe, 3.Platz Maria Carl 903,7 Ringe.

Vereinsmeisterschaften / Jugendtraining

Ab sofort können die Vereinsmeisterschaften in allen Disziplinen geschossen werden.

Das Schützenhaus ist an unseren üblichen Trainingstagen geöffnet.

Mittwoch            18.30 – 21.00 Uhr

Sonntag               09.30 – 12.00 Uhr

Es gelten die allgemeinen Regeln der Hygieneverordnung. Eine Mund-Nasenschutz-Maske darf auf dem Schützenstand abgelegt werden.

 

Jugendtraining

Das Jugendtraining hat zu der üblichen Trainingszeit

Freitag                 ab 19.00 Uhr

wieder begonnen.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, die sich für den Schießsport interessieren, dürfen gerne zu den Jugendtrainingszeiten vorbeikommen.

Trainingsbetrieb wurde wieder aufgenommen

Der Trainingsbetrieb im Schützenhaus findet wieder statt.

Es darf unter Einhaltung der Corona-Verordnungen wieder jeder Schießstand benutzt werden.

Hier die wichtigsten Verhaltenspunkte:

1.) Einhaltung der allgemeinen Hygieneverordung ( Abstandsregelung, Mund-Nasen-Schutz, Hände desinfizieren )

2.) Einhaltung der markierten Laufwege im Schützenhaus

3.) Der Umkleideraum darf von 1 Person genutzt werden.

4. )Der Abstand von 1,5m sind auf dem Schießstand einzuhalten.

5.) Im Vereinsheim dürfen sich max. 20 Personen aufhalten ( Wirtschaft ). Getränke zu sofortigen Verzehr werden ausgegeben.

Alle weiteren Regelungen hängen im Schützenhaus aus.

 

 

Schützenversammlung zur Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder

Am Sonntag 07.06.2020 findet um 10.00 Uhr eine Schützenversammlung im Schützenhaus statt.

Thema: Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs am 10.06.2020

An diesem Termin werden die verpflichtenden Regeln und Vorgaben zum Trainingsbetrieb erläutert und erklärt.

Es findet noch kein Training statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Eure Vorstandschaft

Regeln zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ab 10-06-2020

 

Trainingsbetrieb ab dem 10. Juni 2020

Liebe Mitglieder,

unter Einhaltung der aktuellen Corona Verordnungen, werden wir am Mittwoch den 10. Juni unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.
Zur Zeit können nur die Freiluftbahnen (25m + 50m ) eingeschränkt benutzt werden.
Weitere Hinweise zur Einhaltung der aktuellen Hygieneschutzbestimmungen werden im Schützenhaus ausgelegt.
Wir versuchen auf Änderungen, die unseren Trainingsbetrieb zum anvisierten Termin betreffend, zeitnah zu reagieren.

Bleiben Sie gesund

Der Vorstand

Regeln Zur Wiederaufnahme Trainingsbetrieb ab 10. Juni 2020