Ergebnisse 7..Rundenwettkampf Luftgewehr und Luftpistole

Am 7. und letzten Rundenwettkampf hatten die Luftgewehr-Mannschaften und die 2. Luftpistolenmannschaft wettkampffrei.

Die 1.Luftpistolen-Mannschaft konnte Ihren Wettkampf knapp mit 2:1 gewinnen. Patrick Berkefeld verlor sein Duell mit 353:361 Ringen, Sergej Schmidt gewann mit 343:335 Ringen und Markus Plank konnte sich dank seiner besseren letzten 10er Serie (88:81 Ringe) gegen seinen Gegner ( 338:338) durchsetzen.

In der Abschlusstabelle der Kreisoberliga belegte die Mannschaft den 2.Tabellenplatz, mit 10:2 Mannschaftspunkten und 11:7 Einzelpunkte.

Die 2. Luftpistolenmannschaft gewann die Kreisliga A ungeschlagen mit 12:0 Mannschaftspunkten und 13:5 Einzelpunkte.

Die 1.Luftgewehr-Mannschaft konnte die Erfolge der vergangenen Saisons nicht ganz wiederholen und belegte in der Kreisoberliga mit 8:4 Mannschaftspunkten und 14:4 Einzelpunkten den 3. Platz.

Die 2.Luftgewehrmannschaft, die in der Kreisliga A antrat belegte dort den 4.Platz mit 6:6 Mannschaftspunkten und 7:11 Einzelpunkten

Ergebnisse-Tabellen-WK7-LG

Ergebnisse-Tabellen-WK7-LP

Setzliste_LG_2021-22_WK7

Setzliste_LP_2021-22_WK7

Auftakt der Kleinkaliberrunde im Sportschützenkreis Mosbach

In der Kreisoberliga geht die 2 Sportpistolenmannschaft an den Start. Ihren Ersten Wettkampf verloren sie leider äußerst knapp mit 683 : 687 Ringen gegen die 2.Mannschaft des KKS Hüffenhardt. Die Schützen Andreas Mall ( 232 Ringe ), Werner Schweikert ( 230 Ringe) und Dieter Bödigheimer ( 221 Ringe ) belegen mit diesem Ergebnis den 4. Tabellenplatz.

In der Kreisklasse 2 startet die 3. Sportpistolenmannschaft. Oliver Frank ( 262 Ringe ) , Manuel Frank ( 253 Ringe ) und Quentin Weiß ( 221 Ringe ) konnten gleich Ihr Auftaktmach gegen die 2.Mannschaft aus Hochhausen mit 736 : 715 Ringen gewinnen und eroberten direkt die Tabellenführung.

Tabellen Sportpistole

 

Auftakt der Kleinkaliberrunde im Badischen-Sportschützenverbandes

Zum Auftakt der Kleinkaliberrunde traten die 1. Mannschaft Sportgewehr und die 1.Mannschaft Sportpistole in der Höchsten Klasse ( Verbandsliga Ost ) an.

Die Sportgewehr-Mannschaft konnte einen Sieg für sich verbuchen. Oliver Kuhn ( 546 Ringe) , Jochen Berkefeld ( 524 Ringe) und Enrico Lebküchner ( 504 Ringe ) konnten sich gegen die Mannschaft vom SV Schweinberg mit 1574 : 1566 durchsetzen.

Die Sportpistolen-Mannschaft musste hingegen gleich zu Beginn der Runde eine Niederlage einstecken.  Wolfgang Reinhold ( 510 Ringe) , Sergej Schmidt ( 509 Ringe) und Markus Plank ( 506 Ringe ) verloren gegen die Mannschaft der SGi Mosbach mit 1525 : 1558 Ringen.

1.Rundenwettkampf Luftgewehr / Luftpistole – Auflage

Auflageschützen beginnen Kreisrunde

Beim ersten Rundenwettkampf des Jahres  2022  in Stein am Kocher  zeigten sich die Schützen schon in guter Form. Bei den Luftpistolenschützen erzielte  Jochen Berkefeld  vom KKS Stein am Kocher, als Neuling im Auflagebereich , mit 305,8  Ringen die Tagesbestleistung.

Die weiteren Platzierungen: 5. Klaus Nöding (298,5), 9. Ralf Krieger (294,2), 10. Harald Trautmann (292,3), 11. Ute Nöding (291,5), 13. Ulrich Löw (290,3), 14. Oliver Frank (287,8).

In der Mannschaftswertung schoss sich der KKS Stein I in der Besetzung (Jochen Berkefeld, Ralf Krieger, Klaus Nöding) mit starken 898,3 Ringen an die Tabellenspitze.  Das Team Stein II mit den Schützen (Ute Nöding, Ulrich Löw, Harald Trautmann) erreichte mit 874,1 Ringen den vierten Platz.

Bei den Luftgewehrschützen überzeugte Kurt Jozwiak (KKS Stein)  mit 318,5 Ringen. Jochen Berkefeld vom KKS Stein sicherte sich mit 312,1 Ringen den 3. Platz. Weitere Platzierungen: 10. Harald Erdmann, 13. Andreas Illner, 16. Christoph Draxler, 18. Harald Trautmann.

Mit nur einem Zehntelring weniger verpasste die Luftgewehrmannschaft Stein I (Kurt Jozwiak, Jochen Berkefeld, Harald Erdmann) mit 940,4 Ringen nur äußerst knapp die Tabellenführung. Die Schützen des Teams Stein II (Andreas Illner, Christoph Draxler, Harald Trautmann)  landeten am Ende auf dem fünften Platz.

In der Disziplin Luftgewehr Damen kam Maria Carl mit 296,2 Ringen über einen  fünften Platz nicht hinaus.

Ergebnisse RWK1-LP-LG-Auflage

Kreismeisterschaften Sportschützenkreis Mosbach

Abschluss der Kreismeisterschaften für den KKS-Stein mit guten Ergebnissen.

Das letzte Wochenende der Kreismeisterschaften begann für den KKS Stein sehr erfolgsversprechend.

In der Disziplin KK 100m gewann die Mannschaft Herren III gleich zu Beginn den Titel mit einem Neuen Kreisrekord von 808 Ringen.  Die Schützen Oliver Kuhn ( 286 ), Jochen Berkefeld ( 275 ) und Harald Erdmann ( 247 ) belegten in der Einzelwertung die Plätze 2 – 4.

Enrico Lebküchner musste in der Herrenklasse 1 antreten. Dort belegte er mit 267 Ringen den Dritten Platz.

In der Disziplin KK 3 x 20 Wurde Enrico Lebküchner in der Juniorenklasse 1 Kreismister mit 261 Ringen und gleichzeitig einem neuen Kreisrekord.  Oliver Kuhn wurde in der Altersklasse Herren III ebenfalls Kreismeister mit 274 Ringen.

Den 4.Platz mit der 25m Pistole konnte Oliver Frank mit 251 Ringen für sich verbuchen. Wolfgang Reinhold belegte mit 243 Ringen den 5.Platz bei den Herren IV.  Reismeister bei den Junioren II wurde Manuel Frank mit 263 Ringen vor Quentin Weiß mit 210 Ringen.

In der Auflage-Disziplin 25m Pistole wurde Jochen Berkefeld bei den Senioren 1 Zweiter mit 259 Ringen. Besser machte es Klaus Nöding bei den Herren III. Er wurde Kreismeister mit einem neuen Kreisrekord von 266 Ringen. Uli Löw konnte sich den dritten Platz bei den Senioren IV mit 269 Ringen sichern.

Wir gratulieren allen neuen Kreismeistern und Platzierten und wünschen Euch eine erfolgreiche Landesmeisterschaft.

KM-03.04.22-Abschluss